Messtechnik

Das robuste Gehäuse ist das Kernstück von VISPIRON ROTEC, welches die Sensorik über integrierte Messkarten im RASdelta mit der Auswertungssoftware auf einem Messrechner verbindet. Wir bieten Ihnen eine umfassende und anwendungsorientierte Messdatenerfassung von Drehschwingungen, Temperatur, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Schall. Je nach Anforderungswunsch tauschen Sie die leistungsfähigen Boards aus und passen Ihre Messvorrichtung an.

 

Sensoren

Die magneto-resistiven (MR-)Differentialsensoren von ROTEC dienen zum Erfassen von Drehzahlen an ferromagnetischen Zahnrädern und sind in unterschiedlichen Bauformen erhältlich.

Differentialsensor TYPA 1500x1000px

TYP A
  • Zweiteilige Ausführung - die Vorzugsrichtung ist nach der Montage des Sensors einstellbar
  • Geeignet für den Standard-Temperaturbereich
  • Unempfindlich gegen äußere Einflüsse wie Öl und Schmutz
  • Optional mit Richtungserkennung

 


Differentialsensor TYPB 1500x1000pxTYP B
  • Kurze Sensorlänge
  • Standard-Temperatursensor mit abnehmbarem Anschlusskabel
  • Hochtemperatursensor mit angespritztem Kabelanschluss
  • Unempfindlich gegen äußere Einflüsse wie Öl und Schmutz

 


Produktbilder 1500x1000px

TYP C
  • Abgewinkelter Sensorkopf
  • Standard-Temperatursensor mit abnehmbarem Anschlusskabel
  • Hochtemperatursensor mit angespritztem Kabelanschluss
  • Unempfindlich gegen äußere Einflüsse wie Öl und Schmutz

Mit dem optischen Lasersensor werden Drehzahlen nach dem Reflexverfahren erfasst. Je nach Einsatz wird dabei eine ROTEC Zebrascheibe bzw. ein Zebraband abgetastet. Die Abtastung des Targets kann stirnseitig oder über einen Umlenkspiegel im 90° Winkel erfolgen.

Lasersensor 1500x1000px

  • Abtastung des Objekts von vorne oder über einen Umlenkspiegel im 90°-Winkel möglich
  • Lichtwellenleiter mit Textil- oder Metallummantelung erhältlich
  • Opt. mit ROTEC Zebra-Scheibe / Zebra-Band

Der magneto-resistive (GMR-)Sensor zur Ventilhubmessung von Sensitec ist für den Einsatz an ferromagnetischen Zahnstrukturen vorgesehen. Ein starker Magnet sorgt für das notwendige Magnetfeld. Die Sensorelemente sind in einem sehr kleinen Gehäuse vergossen. Die kompakte Integration unterstützt eine optimale Abstimmung zwischen Sensor und Magnet, was einer sehr hohe Signalqualität ermöglicht.

Ventilhubsensor 1500x1000px

  • Very small size
  • Magnetically biased
  • Wired ready for connection

Elektroniken

Der Differential Sensor Adapter (DSA) wandelt das sinusförmige Signal des ROTEC Magnetsensors in eine Impulsfolge von Nadelimpulsen mit TTL-Pegel, die von der RASdelta Drehzahlmesskarte verarbeitet wird. Am Scope-Ausgang der Elektronik können das analoge Sensorsignal sowie die digitale Impulsfolge separat abgegriffen werden. Der Triggerpunkt (Auslösen des digitalen Impulses) ist individuell einstellbar. Wahlweise kann die Elektronik die steigende, die fallende oder beide Flanken des ankommenden Sensorsignals triggern.

Differential Sensor Adapter-1

 

  • Wandelt sinusförmige Signale in Impulsfolge von Nadelimpulsen mit TTL-Pegel
  • Stellt analoges Sensorsignal und digitale Impulsfolge an separater “Scope”-Buchse zur Verfügung
  • Wählbare Triggerflanken (steigend/fallend/beides)
  • Versorgt Sensor mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte

 


Der Inline TTL Digitizer (Inline-DSA) ist die kompakte Ausführung des ROTEC Differential Sensor Adapters (DSA) und eignet sich besonders für den mobilen Einsatz. Die Elektronik wandelt das sinusförmige Signal des ROTEC Magnetsensors in eine TTL-Impulsfolge, die von der RASdelta Drehzahlmesskarte verarbeitet wird.

Inline Elektronik 1500x1000px

  • Wandelt sinusförmige Signale in Impulsfolge mit TTL-Pegel
  • Versorgt Magnetsensor mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte

 

Der Rotary Encoder Adapter dient zur Anpassung von Drehgebersignalen und inkrementalen Linearmaßstäben mit TTL- oder mit SIN/COS-Signalen. Aus den Signalen des Inkrementalgebers erzeugt die Elektronik eine digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel, die als Messsignal dient. Der Rotary Encoder Adapter erfasst die Gebersignale vorwärts und rückwärts und leitet daraus Richtungsinformationen ab. Die Signale für die Drehzahl und Drehrichtung sowie der Referenzimpuls (wenn vorhanden) werden von der RASdelta Drehzahlmesskarte erfasst und verarbeitet. Der Referenzimpuls lässt sich zudem an einer separaten Buchse abgreifen und als Starttrigger für die Messungen verwenden.

Rotary Encoder Adapter 1500x1000px

  • Passt Drehgebersignale / inkrementale Linearmaßstäbe mit TTL- oder SIN/COS-Pegel an
  • Erzeugt digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel
  • Leitet Richtungsinformationen aus den Gebersignalen ab
  • Erfasst Drehzahl, Drehrichtung und Referenzimpuls
  • Stellt Referenzimpuls als Starttrigger zur Verfügung
  • Versorgt Inkrementalgeber mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte
  • Verarbeitet differenzielle oder single-ended Signale
  • Ermöglicht die Reduzierung der Drehzahlimpulse

Der Inline DGADP TTL (Inline-Inkrementalgeber-Adapter) ist die kompakte Ausführung des ROTEC Rotary Encoder Adapters und eignet sich besonders für den mobilen Einsatz. Zudem ist der Adapter in zwei Varianten erhältlich: für TTL- und für HTL- Inkrementaldrehgeber.
Aus den Signalen des Inkrementalgebers erzeugt die Elektronik eine digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel, die als Messsignal dient. Der Inline DGADP erfasst die Gebersignale vorwärts und rückwärts und leitet daraus Richtungsinformationen ab.

Inline TTL Digitizer 1500x1000px

  • Erzeugt digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel
  • Leitet Richtungsinformationen aus den Gebersignalen ab
  • Versorgt Inkrementalgeber mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte
  • Verpolungssicher

 

 

Die 4-fach Sensor-Elektronik dient zur Messung von Drehzahlen mit Richtungserkennung. Die Elektronik wandelt das vom Sensor erzeugte analoge Sinussignal in eine digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel, das als Messsignal dient. Zusammen mit dem analogen Cosinussignal wird zusätzlich die Richtungsinformation abgeleitet. Über einen Scope-Ausgang können das analoge Sensorsignal und die digitale TTL-Pulsfolge separat abgegriffen werden.

4-fold Sensor 1500x1000px

 

  • Misst Drehzahlen mit Richtungserkennung
  • Wandelt analoge Sinussignal in digitale Impulsfolge mit TTL-Pegel
  • Leitet Richtungsinformation vom Messignal ab
  • Versorgt Sensor mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte

 

Der ROTEC Laser Tachometer dient zur optischen Messung der Drehfrequenz bzw. Drehzahl. Die Elektronik erzeugt ein leistungsgeregeltes Laserlicht, das vom Sensor auf ein am Messobjekt angebrachtes schwarz/weiß-Muster übertragen wird. Die Hell-Dunkel-Übergänge des Messobjekts werden im Reflexverfahren abgetastet. Das empfangene optische Signal wird erst in ein Analogsignal und dann in ein digitales Signal umgewandelt. Daraus resultiert eine Impulsfolge mit TTL-Pegel und geschwindigkeitsproportionaler Frequenz. Am Scope-Ausgang der Elektronik können das analoge Sensorsignal sowie die digitale Impulsfolge separat abgegriffen werden.

  • Misst Drehfrequenz / Drehzahl optisch
  • Erzeugt leistungsgeregeltes Laserlicht
  • Tastet Hell-Dunkel-Übergänge des Messobjekts im Reflexverfahren ab
  • Wandelt optisches in digitales Signal mit Impulsfolge (TTL-Pegel)
  • Stellt das Rohsignal und die Drehzahl-Pulsfolge an einer separaten “Scope”-Buchse zur Verfügung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte

Der ROTEC Laser Tachometer 3 dient zur optischen Messung der Drehfrequenz bzw. Drehzahl. Die Elektronik erzeugt ein leistungsgeregeltes Laserlicht, das vom Sensor auf ein am Messobjekt angebrachtes schwarz/weiß-Muster übertragen wird. Die Hell-Dunkel-Übergänge des Messobjekts werden im Reflexverfahren abgetastet. Das empfangene optische Signal wird erst in ein Analogsignal und dann in ein digitales Signal umgewandelt. Daraus resultiert eine Impulsfolge mit TTL-Pegel und geschwindigkeitsproportionaler Frequenz. Am Scope-Ausgang der Elektronik können das analoge Sensorsignal sowie die digitale Impulsfolge separat abgegriffen werden.

 

Encoder Phase Shifter 1500x1000px

  • Verzögert das originale Referenzsignal um eine einstallbare Anzahl an Drehzahlpulsen
  • Stellt synthetischen Referenzimpuls an separater Buchse zur Verfügung
  • Versorgt Rotary Encoder Adapter und Sensor mit Spannung
  • Spannungsversorgung durch Drehzahlmesskarte

Die Elektronik Ventiltrieb Messmodul (ELVTMM) dient als Auswerteeinheit für Messungen am Ventiltrieb. Die Elektronik konditioniert das Sensorsignal und errechnet den Ventilhub mit einer Genauigkeit von +/- 10 μm. Das Ergebnis wird am BNC Stecker als Ausgangsspannung zwischen 0-10 V bereitgestellt, proportional zur Ventilbewegung. Das Ventiltrieb Messmodul bietet bis zu vier Messkanäle, eine hohe Auflösung und verfügt über eine hohe Abtastfrequenz der Sensor Rohsignale. Die Ventilposition wird innerhalb 1 μm erfasst und in Echtzeit als analoge Spannung ausgegeben. Dadurch lassen sich auch sehr schnelle Bewegungen zuverlässig erfassen.  → Ventil-Dynamik Messtechnik

Elektronik Ventiltrieb Messmodul 1500x1000px


Der GMR Sensor Adapter eignet sich für Ventilhubmessungen mit dem FixPitch-Sensor von Sensitec (GLM711AVB). Die Elektronik dient dazu, die erfassten Rohsignale zu verstärken und ein rauschfreies Signal sowie eine ausreichende Bandbreite zu gewährleisten (Signal-Bandbreite > 100 MHz / Amplitudengang 0,1 dB, bis auf 300 MHz). Die verstärkten Sensor-Signale werden über getrennte Sinus- und Cosinus-Ausgänge ausgegeben. Der Anschluss von zwei Sensoren parallel ist möglich.  → Ventil-Dynamik Messtechnik

GMR Sensor Adapter 1500x1000px

 

RASdelta Messkarten

Die leistungsstarke RASdelta Trigger Card synchronisiert alle Messdaten zwischen den Kanälen, Erfassungsmodulen und angeschlossenen Frontends. Als Masterkarte ist sie ein integraler Bestandteil des RASdelta. 

Triggerkarte1500x1000px

  • Synchronisiert alle Messkarten, Kanäle und kaskadierten Systeme
  • 1x TTL-Triggereingang mit einstellbaren Schwellenwerten
  • 2x TTL-Ausgang + 1x Analogausgang
    Spannungsversorgung für Elektronikeinheiten (DC 5 V und 12 V; 5 W)
  • Datenübertragung über Ethernet

Das RASdelta Speed Board erfasst präzise mehrkanalige und digitale Drehzahlmessdaten für alle Getriebe-, Steuerungs- und Nebenantriebsprüfungen. Es ist damit die Basis für die Drehschwingungsanalyse. Die Daten werden über eine magnetische, winkeläquidistante Abtastung, einen Inkrementalgeber oder einen Laser erfasst.

Drehzahlkarte 1500x1000px

  • 2-Kanal-Messkarte mit 12 GHz Zählertakt (Zeitauflösung = 0,081 Nanosekunden)
  • Signaleingänge für Richtungs- und Referenzimpulserkennung
  • Einstellbare Werte für Triggerschwelle und Flanke
  • Betriebsarten: Drehzahl, Frequenz, Tastverhältnis, Ein/Aus-Verhältnis

Das RASdelta Analog Board misst analoge Größen wie Luft- und Körperschall, Beschleunigung, Temperatur, Weg oder Druck. Diese Größen können verwendet werden, um die Position einer Schallquelle zu bestimmen oder den Ventiltrieb oder den Zylinderdruck zu analysieren. Die analogen Messdaten werden durch äquidistante Abtastung erfasst.

Analgo 3.2 MHz 1500x1000px

Analogkarte 3,2 MHz
  • 2 analoge Spannungseingänge, galvanisch getrennt
  • AC- und DC-Kopplung, Spannungsversorgung für IEPE (ICP) Sensoren
  • Einstellbare Spannungsbereiche für Eingangssignale
  • 16 Bit SigmaDelta ADC
  • 3,2 MHz max. Abtastrate bei einkanaliger Nutzung
  • 1,6 MHz max. Abtastrate pro Kanal bei Zweikanalbetrieb
  • 1,2 MHz analoge Bandbreite

 

Analog 50 KHz 1500x1000px

Analogkarte 50 kHz
  • 3 analoge Spannungseingänge, galvanisch getrennt
  • AC- und DC- Kopplung, Stromversorgung für IEPE (ICP) Sensoren
  • Einstellbare Spannungsbereiche für Eingangssignale
  • 24 Bit SigmaDelta ADC
  • 50 kHz max. Abtastrate pro Kanal
  • 24 kHz analoge Bandbreite

Das RASdelta DMS (strain gauge) Board ist ein integrierter Zweikanal-Gleichspannungsverstärker für die Signalerfassung von Dehnungsmessstreifen-basierten, piezoresistiven, magnetoresistiven oder potentiometrischen Aufnehmern. Dazu gehören Kraft-, Drehmoment-, Druck-, Weg- und Winkelsensoren oder Maßstäbe. Die Karte benötigt keine zusätzlichen Messverstärker.

DMS-Karte 1500x1000px

2-Kanal-Messkarte
Max. Abtastrate: 50 kHz pro Kanal
Unterstützt Vollbrücken- und Halbbrückenanwendungen
Einstellbare Brückenversorgungsspannung: 1 V, 2,5 V, 5 V, 10 V
Unterstützt Vierdraht- und Sechsdraht-Konfiguration
Automatischer Nullabgleich
Erkennung von Leitungsunterbrechungen/Burn-Out
  • Zweidraht- und Vierdrahtkonfiguration für Pt 100/1000

Das RASdelta DMS-Karte ist ein integrierter Zweikanal-Gleichspannungsverstärker für die Signalerfassung von Dehnungsmessstreifen-basierten, piezoresistiven, magnetoresistiven oder potentiometrischen Aufnehmern. Dazu gehören Kraft-, Drehmoment-, Druck-, Weg- und Winkelsensoren oder Maßstäbe. Die Karte benötigt keine zusätzlichen Messverstärker.

DMS-Karte 1500x1000px

  • 2-Kanal-Messkarte
  • Max. Abtastrate: 50 kHz pro Kanal
  • Unterstützt Vollbrücken- und Halbbrückenanwendungen
  • Einstellbare Brückenversorgungsspannung: 1 V, 2,5 V, 5 V, 10 V
  • Unterstützt Vierdraht- und Sechsdraht-Konfiguration
  • Automatischer Nullabgleich
  • Erkennung von Leitungsunterbrechungen/Burn-Out

Die CAN-BUS-Karte zeichnet CAN- und OBD-II-Variablen auf und wertet diese in Bezug auf die Drehschwingungsanalyse aus. Damit können vorhandene Größen ohne weitere Sensorapplikationen in die Messung einbezogen werden. Neben OBD II, Raw CAN und SAE J1939 Protokoll ist es möglich, FD CAN Daten direkt über den Mess-PC und separate Fremdhardware aufzuzeichnen.

CAN-BUS-Karte 1500x1000px

  • 2-Kanal-Messkarte
  • Max. Baudrate: 1 Mbit/s pro Kanal
  • Einstellbare Post-Sampling-Rate
  • CAN-Standard 2.0 A (11-Bit-Identifier) und 2.0 B (29-Bit-Identifier); OBDII; J1339; (CAN-FD über PC USB-Anschluss)
  • Modi: aktiver/passiver Mithörer
  • Einstellbarer BUS-Abschluss (120 Ohm)

RASdelta Gehäuse

Der RASdelta Mainframe verbindet Sensoren und Messkarten. Das Gehäuse bietet Platz für mind. 8 Messkarten, die beliebig kombiniert werden können. Durch den integrierten Lüfter ist es zudem temperaturunempfindlich. In diesem Fall fungiert eines der Frontends als Master und synchronisiert die anderen Geräte im Cluster. Mit der Datenlogger-Funktion können Messungen direkt am Touch-Display konfiguriert und durchgeführt werden. Die Messdaten werden auf einer SD-Karte gespeichert und können später zur Auswertung auf einen PC übertragen werden.

8-Slot Gehäuse 1500x1000px
  • Platz für 8 Messkarten
  • Integriertes Touchpanel-Display
  • Temperaturunempfindlich, durch den integrierten Lüfter
  • Messkarten können bei Bedarf ausgetauscht werden
  • Optional mit Datenlogger-Funktion
16-Slot Gehäuse 1500x1000px

  • Platz für 8 Messkarten
  • Integriertes Touchpanel-Display
  • Temperaturunempfindlich, durch den integrierten Lüfter
  • Messkarten können bei Bedarf ausgetauscht werden
  • Optional mit Datenlogger-Funktion

Cluster Gehäuse 1500x1000px

  • Steckplätze können durch Kaskadierung der RASdelta-Frontends erweitert werden
  • Ein Frontend fungiert als Master
  • Integriertes Touchpanel-Display
  • Temperaturunempfindlich, durch den integrierten Lüfter
  • Messkarten können bei Bedarf ausgetauscht werden
  • Opt. mit Datenlogger-Funktion

Datenlogger 1500x1000px

  • Messungen werden direkt am Touch-Display konfiguriert und durchgeführt
  • Messdaten werden auf einer SD-Karte gespeichert und können später zur Auswertung auf einen PC übertragen werden.